Beerdigungsinstitut Schulz
Wir für Sie Wir über uns Wichtig! Aktuelles Bestattung Wissenswertes

Trauer-Knigge

Trauerfeiern und Beerdigungen gehören nicht zu unserem gewohnten Alltag. Ein Todesfall macht nicht nur traurig, er verunsichert auch und wirft ungewohnte Fragen auf. Wie kann ich den Angehörigen meine Anteilnahme zeigen, ihnen in ihrer Trauer beistehen? Wie verhalte ich mich bei Trauerfeier und Beisetzung richtig? Diese und andere Fragen versuchen wir hier zu beantworten. Dabei sind jedoch immer auch die individuelle Situation und Ihre persönlichen Beziehungen zum Verstorbenen und den Hinterbliebenen zu beachten. Verbindliche, allgemeingültige Regeln gibt es daher nicht.


Wie reagiere ich auf eine Todesnachricht?

Egal, ob Sie es aus der Zeitung oder von Dritten erfahren oder einen Trauerbrief erhalten – auf die Nachricht vom Tod eines Verwandten, Freundes oder Bekannten sollten Sie auf jeden Fall reagieren und Ihre Betroffenheit ausdrücken. So zeigen Sie den Hinterbliebenen, dass Sie an ihrem Schmerz teilhaben. Lassen Sie sie in ihrer Trauer nicht allein!

Wie drücke ich mein Mitgefühl aus?
Wie Sie Ihre Betroffenheit ausdrücken, hängt im Wesentlichen davon ab, wie nahe Sie dem Verstorbenen und seinen Angehörigen standen. Als naher Freund oder Verwandter wird ein persönlicher Besuch, bei dem Sie den Angehörigen Ihre Hilfe anbieten, sicher in Ihrem eigenen Interesse liegen. War der Verstorbene ein Arbeitskollege oder entfernter Bekannter, dessen Hinterbliebene Sie nicht kennen, verfassen Sie Ihre Anteilnahme in einem Kondolenzbrief bzw. einer Trauerkarte und verabschieden Sie sich von ihm bei der Beisetzung.


>>> weiter

Datenschutz